Montag, 16. Januar 2017

Über Geld spricht man! - EqualPay bekommt gesetzliche Verankerung

Jahrelanges Mahnen und zähes "am Ball bleiben" hat erste Früchte getragen: Am 11.01.2017 ist mit dem "Gesetz zur Lohngerechtigkeit" ein wichtiger Durchbruch in Sachen Fairpay gelungen. Zwar löst das Gesetz längst nicht alle Probleme, aber:
  • Das Gesetz schafft Transparenz in der Gehaltsstruktur großer und mittlerer Unternehmen. Millionen Beschäftigte können jetzt ganz konkret und individuell ermitteln, ob sie fair bezahlt werden.
  • Es schafft einen soliden Rahmen, um gegen Lohn-Ungerechtigkeit vorzugehen. Frauen müssen sich nicht mehr von Richtern anhören, Gehalt sei nun mal Verhandlungssache und Verschiedenheit gehöre dazu.
  • Das Gesetz ist ein wichtiges Symbol. Wer die 21% Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen mit Alibi-Argumenten oder statistischen Tricks kleinzureden versucht, wird nun von einer sachorientierten Politik zur Vernunft gerufen. 
Eine demokratische Gesellschaft braucht eine Wirtschaft, die auf Fairness basiert!
Und somit dürfen wir hoffen, dass der 10. Equal Pay Day 2017 wird der letzte sein, der in den März fällt!



Keine Kommentare: