Montag, 16. Mai 2016

Erfolgreiche Frauen kommen zu Wort

In den Chefetagen dominiert nach wie vor das Y-Chromosom. Und trotzdem: Starke Frauen erobern langsam die Führungsebenen deutscher Unternehmen. Auf der women&work am am 4. Juni in Bonn sind sie zu sehen und zu hören.

In drei moderierten Gesprächsrunden geben Führungsfrauen aus unterschiedlichen Unternehmen Einblicke in ihre Arbeitswelt. Erfolgreich in Männerwelten, Strategien erfolgreicher Frauen oder der erfolgreiche Wiedereinstieg – das sind die Kernthemen der diesjährigen Karriere-Talks auf der women&work in Bonn am 4. Juni.  Gesprächspartnerinnen sind Frauen aus unterschiedlichen Unternehmen, die zu den jeweiligen Themen aus persönlicher Perspektive berichten, eigene Erfahrungen und Tipps weiter geben und erzählen, welche Unterstützung ihnen an der ein oder anderen Stelle der jetzige Arbeitgeber gegeben hat.

Was diese Frauen auszeichnet, was sie erleben und welche Herausforderungen sie bewältigen müssen, berichten u. a. Powerfrauen aus den Unternehmen A.T. Kearney, Auswärtiges Amt, BOSCH, Evonik Industries, HSBC Trinkaus & Burkhardt und PwC im1. Karriere-Talk Erfolgreich in Männerwelten: MINT-Frauen sorgen für frischen Wind ab 12:30 Uhr.

Ab 14:00 Uhr startet unter der Überschrift Vom Einstieg zum Aufstieg – Erfolgreiche Frauen verraten ihre Strategien ein weiterer Karrieretalk. Die Gäste kommen aus den Unternehmen Baker Tilly Roelfs, Amt für Wirtschaftsförderung, Liegenschaften und Tourismus, Bundesstadt Bonn, Deutsche Post DHL Group, EY und Fraunhofer erzählen, wie sie den beruflichen Aufstieg geschafft haben, was zum Erfolg dazugehört und welche Strategien hilfreich sind, um im Beruf aufzusteigen.

Im 3. Karriere-Talk ab 15:30 Uhr zum Thema Karriereturbo Kind - Frauen berichten vom erfolgreichen Wiedereinstieg berichten Mütter, wie sie den Wiedereinstieg geschafft und wie ihre Arbeitgeber (Coca-Cola Erfrischungsgetränke, Continental, EDAG Engineering, EnBW Energie Baden-Württemberg und die Sparkasse KölnBonn) sie auf diesem Weg unterstützt haben.




Wir freuen uns auf einen spannenden Messekongress!

Keine Kommentare: