Donnerstag, 5. Februar 2015

Equal Pay Day am 20. März 2015 - Berliner Aktion

Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen liegt noch immer bei 22 Prozent!

Lohndiskriminierung zwischen den Geschlechtern bleibt ein aktuelles Thema! Der Aktionstag Equal Pay Day kennzeichnet den Tag, bis zu dem Frauen nach Ablauf eines Jahres länger arbeiten mussten, um den durchschnittlichen Stundenlohn von Männern per 31.12. des Vorjahres zu erreichen. In diesem Jahr ist dies der 20. März 2015. Die Ursachen dafür sind vielschichtig, beginnen bei der Berufswahl und enden oft in der Altersarmut von Frauen.



Berliner Rabattaktion

Die Idee der Aktion ist, dass Geschäfte und Unternehmen Frauen an diesem Tag auf eines Ihrer Produkte oder Dienstleistungen einen Rabatt von 22 % einräumen.  Durch Ihre Teilnahme an unserer Aktion können Sie das Anliegen unterstützen und deutlich machen, dass auch Sie sich mit Ihrem Unternehmen für Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern einsetzen.

So einfach geht es!

Wenn Sie sich an der Rabattaktion beteiligen möchten, leiten Sie bitte Ihre Kontaktdaten per Mail an die Frauenbeauftragte des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf: Hildegard.Josten@ba-sz.berlin.de weiter.

Auf der Internetseite www.22-prozent.de werden alle beteiligten Unternehmen nach Branchen und Bezirken veröffentlicht. Frauen, also Ihre Kundinnen, können sich dort informieren.

Zusätzlich zu der Rabattaktion wird es in diesem Jahr eine Broschüre geben mit Artikeln und einer Übersicht der Unternehmen, die sich an der Rabattaktion beteiligen. Diese wird im Vorfeld an zentralen Orten an die Berlinerinnen und Berliner verteilt.

Wenn Sie also nicht nur auf der Internetseite, sondern auch in der Broschüre gelistet werden wollen, werden Ihre Angaben bis zum 12. Februar 2015 benötigt.

Die Aktion ist eine Kooperation zwischen den Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Berliner Bezirke, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, dem FrauencomputerZentrum und Business and Professionell Women Germany e.V. (BPW). Das Berliner Fenster, die Werbeplattform in der U-Bahn, wird ebenfalls auf die Aktion hinweisen.

Beteiligen Sie sich!

 

Frauen beteiligen sich, indem Sie am 20. März hoffentlich kräftig bei den Rabatt gebenden Unternehmen shoppen und rote Taschen tragen, die auf die roten Zahlen in ihren Geldbörsen aufmerksam machen.


Keine Kommentare: