Freitag, 4. Juli 2014

Neues Veranstaltungsfomat: Gründer/innen-Café am 20.9. in der Villa Kult


Berlin ist Gründer-Hauptstadt! Insbesondere in der Kreativwirtschaft haben Berliner Gründer/innen die Nase vorn. Mit dem "Gründer/innen Café" startet Unternehmerinnen.org am 20.09. 2014 ein neues Veranstaltungsformat, das diesem Unternehmergeist dienen soll.

Junge Unternehmerinnen am 8.3.2014 in der Villa Kult

Um Gründer/innen und Jungunternehmer/innen mit Rat, Tat und Networking zu unterstützen, laden die Medienexpertin und Kunstkuratorin Renate Roginas (Gastgeberin), die Patentanwältin Heike Schubert (Referentin zum Thema Markenrecht) und die Finanzierungsexpertin Ilona Orthwein (Referentin zum Thema Crowdfunding) ein zum:

Gründer/Innen-Café am Sa, 20.9. von 15.00 bis 18.00 Uhr
in der "Villa Kult", Hindenburgdamm 12 - 12203 Berlin-Lichterfelde.


Wer ein Unternehmen erfolgreich gründen und am Markt etablieren will braucht ein passendes Marketing- und Finanzierungskonzept. Das gilt für traditionelle Unternehmungen ebenso wie für innovative und kreative Start-ups. Dabei spielen Schutzrechte und unterschiedliche Finanzierungsmethoden eine große Rolle. In diesem Gründer/innen-Café wollen wir uns mit zwei wichtigen Themen aus diesem Komplex beschäftigen:
  1. Markenrecht: Wir alle kennen Marken. Aber: wie bekommt man sie, wie behält man sie und wie kann man Streitigkeiten vermeiden? - Die Patentanwältin Heike Schubert erörtert in ihrem Referat strategische Überlegungen zum Markenschutz.
     
  2. Crowdfunding: Wer keine klassische Bankfinanzierung bekommen kann oder will, dem bieten Crowdfundingmethoden Alternativen. Doch was verbirgt sich genau hinter den unterschiedlichen Modellen, und was gilt es für Kapitalsuchende jeweils zu beachten? -  Darüber informiert Sie Ilona Orthwein, Unternehmensberaterin, Finanzierungsexpertin und Autorin des Buches "Crowdfunding - Grundlagen und Strategien für Kapitalsuchende und Geldgeber".
Vor und nach den Fachvorträgen besteht Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Vernetzung. Die Küche der "Villa Kult" sorgt für nachmittägliches Catering mit Gebäck, Obst, heißen und kalten Getränken.

Maximal 25 TN - Anmeldung bitte bis spätestens 10.9.2014 über unser eFormlar  - Kostenbeitrag für Catering und Organisation: 25 €

Diese Veranstaltung wird zwar von Unternehmerinnen.org getragen, ist aber keine explizite Frauenveranstaltung. Männliche Gründer und Jungunternehmer sind herzlich willkommen!

Keine Kommentare: