Mittwoch, 2. Oktober 2013

Berliner Unternehmerinnenfrühstücke

Seit geraumer Zeit laden unsere Mitglieder Antje Remke und Sabine Witte  immer wieder zu einem "Unternehmerinnenfrühstück" nach Berlin Mitte in die Räume von unserer Kooperationsartnerin Evas Arche e. V. ein. Gründerinnen und Unternehmerinnen haben dort die Gelegenheit, in schöner Atmosphäre lecker zu frühstücken, sich bekannt zu machen, Frauen wiederzutreffen und neue Kontakte zu knüpfen.

Es bietet sich auch die Möglichkeit, über allgemeine Fragen zu Selbständigkeit und Existenzgründung zu diskutieren und Erfahrungen aus der Beratungspraxis mit vielen Fallbeispielen zu hören.

Für individuelle Fragen bieten Antje Remke und Sabine Witte beide kurze (kostenlose) Einzelgespräche (ca. 20 Min.) entweder während des Frühstücks oder danach an.

Schwerpunkte von Sabine Witte sind Finanzierung und Förderung für Kleinunternehmerinnen und Gründerinnen, Vertriebsaufbau, Check der Gründungsidee (Tragfähigkeit), kaufmännische Grundlagen und Organisation/Verwaltung des Unternehmens.

Schwerpunkte von Antje Remke sind Coaching, Entwicklung von Softskills, Vernetzung, Entwicklung individueller Gründungsideen. Die Veranstaltung ist branchenübergreifend.

Berliner Gründerinnenfrühstück 2012 in Evas Arche
Für die Teilnahme wird lediglich eine kleine Umlage von 5 € p. P. erhoben, mit der das Frühstück selbst finanziert wird. Antje Remke und Sabine Witte  organisieren die Veranstaltung
ehrenamtlich. Etwaige Überschüsse kommen dem Projekt Evas Arche e. V. zu Gute.

Der nächste Termin ist der 17.10. - Anmeldung bitte bis 14.10. Weitere Infos aktuell auf unserem Terminkalender: http://www.unternehmerinnen.org/netzwerk-aktivitaten/terminkalender/00001191.html


Im Berliner Osten bietet (Karlshorst) Mitglied Anja Reefschläger ebenfalls regelmäßig Unternehmerinnenfrühstücke an. Das Projekt heißt LADIES FIRST.

Hier treffen sich Frauen, die schon ihr eigenes Business haben, um sich auszutauschen, Neues auszuprobieren, sich miteinander sinnvoll zu vernetzen und um neue Kräfte zu sammeln ... und gemeinsam zu frühstücken.

Dabei ist das Frühstück ein besonderes Highlight: vollwertig, vegan und bio - statt Brötchen und Aufschnitt gibt es leckeres aus der Rohkostküche mit vielen Nährstoffen, um Kraft zu geben für den manchmal stressigen Unternehmerinnen-Alltag: eine gesund-genussvolle Alternative.

Nächster Termin: 11.10.2013 vgl. http://www.unternehmerinnen.org/netzwerk-aktivitaten/terminkalender/00001193.html


Unternehmerinnen.org selbst lädt zu dem als Partnerin der Gründerwoche Deutschland zu einem Gründerinnenfrühstück am 22.11.2013: http://www.unternehmerinnen.org/netzwerk-aktivitaten/terminkalender/00001136.html

Keine Kommentare: