Montag, 2. September 2013

Jungunternehmerin Isabell Schmidtke will mit dem Online-Marktplatz diffstore die Welt schöner und bunter machen...

Das Projekt ist preisverdächtig - und so wurde es von unseren Mitgliedern und Interessentinnen als besonders innovative weibliche Gründung im Rahmen unseres deGUT-Wettbewerbs 2012 ausgezeichnet.

Auf ihrem Online Mode-Marktplatz diffstore - der Name steht für "be different" bzw. "vive la différence" - präsentiert Isabell Schmidtke alles, was nicht dem üblichen Modediktat entspricht oder für spezielle Anlässe oder Bedürfnisse kreiert ist: Vom eigenwillig gestylten High Heel aus Ecuador über Doktorhüte von Peter und Martin Augsdörfer aus Oberbayern bis hin zu Burkinis® und XXXXL-Mode. Darüber hinaus können viele der Angebote individuell auf die Kunden zugeschnitten werden, wie zum Beispiel von Florentine Krieß, deren Service und Kollektion vertreten sind.

Petra Lölsberg hat die junge Unternehmerin mit der außergewöhnlichen Geschäftsidee für uns portraitiert. Das Portrait finden Sie nun auf unserem Portal: http://www.unternehmerinnen.org/unternehmerinnen/portrait/isabell_schmidtke.html

Keine Kommentare: