Montag, 29. Juli 2013

finenAusstellung „bobb“ bei WALLABY’S BERLIN

Unter dem Pseudonym fine veröffentlicht unser Berliner Mitglied Ines Rosenow als Künstlerin ihre Malereien, Zeichnungen und Fotografien. 

Stilistisch lässt sie sich hierbei alle Freiheiten, die der Darstellung der gewünschten Atmosphäre und Emotion zuträglich ist. So finden sich in ihren Werken sowohl Elemente des Expressionismus als auch der zeitgenössischen Illustration u. a., Acrylmalerei mischt sich mit Aquarellstift- und Kreidezeichnungen sowie  Kollagen. Einfache geometrische Formen, urbane und organische  Strukturen formen gegenständliche Motive in ganz eigener Licht- und Farblandschaft. fines Werke vereinen sowohl Schwere als auch Leichtigkeit und tragen immer auch eine Spur Humor in sich. Die Künstlerin betrachtet die Welt mit einem Augenzwinkern und öffnet mit ihren Bildern dem Betrachter Fenster, um sich dieser Betrachtungsweise anzuschließen.

 

Derzeit stellt fine 5 ihrer Bilder (Malerei) der Reihe „bobb“ in der Galerie WALLABY’S BERLIN  Greifenhagener Straße 64, 10437 Berlin aus; geöffnet:  Dienstag bis Samstag, jeweils 12.00 -20.00 Uhr

Eine kleine Auswahl an Arbeiten, die stetig verändert wird, gibt es im Netz unter: http://www.creative-city-berlin.de/de/person/fine/portfolio/ Wer direkt Kontakt aufnehmen möchte, kann dies gerne per E-Mail an: fine(at)finenwerk.de tun.



Keine Kommentare: