Sonntag, 17. März 2013

Rückblick: Erste Unternehmerinnen-Messe in Tempelhof-Schöneberg

Am 15.3. öffneten sich zum ersten Mal die Türen des Rathaus Schöneberg für eine Unternehmerinnen-Messe. Rund 40 Freiberuflerinnen und Selbstständige aus Tempelhof und Schöneberg präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen: von A wie Architektur bis W wie Werbung unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler.

Kunterbunt und vielfältig war diese Messe

Selbstverständlich waren auch viele Mitglieder von Unternehmerinnen.org präsent. Sie warben für Ihre Produkte und Dienstleistungen oder stellten in Workshops, bei Speedcoaching und in Vorträgen ihr Know-how zur Verfügung und netzwerkten fleißig.

Die Messe war ein wahrer Publikumsmagnet: Jung und Alt, Frauen, Männer, ja ganze Familien nutzten die Gelegenheit, in den schönen Räumen des berühmten Rathauses die Angebote wahrzunehmen. Die Atmossphäre war einladend und sehr entspannt.

Ein schönes Bespiel dafür, wie positiv weibliches Unternehmertum im Alltag der Menschen ankommen kann! Großes Dankeschön an die Organisatorinnen von UTS und die Bezirksbürgermeisterin.




Petra Scmitt / Schmittwege (lks.) begrüßte am Eingang

Sigrid Engelbrecht war mit ihren vielen Veröffentlichungen und einem Workshop vertreten


Felicitas Böhm aktiv - der 15.3. war auch "Tag der Rückengesundheit"

Renate Pankes Frauenräume stellten sich auch vor

Coach Ingrid Meyer-Legrand lud zum Speed-Coaching



Für viel Aufsehen sorgten die Kreationen von Pia Fischer


Pia Fischer / creation pia fischer

Renate Panke / Frauenräume (lks.)

Umrahmt von den phatasievollen Kreationen: Lilo Rödder /Mode AnziehenD!

v.lks. n. re.: Pia Fischer, Lilo Rödder, Christine Arlt

Fotos: Ilona Orthwein

Keine Kommentare: