Donnerstag, 21. Juni 2012

Nachlese zum bundesweiten Aktionstag: Nachfolge ist weiblich!

Zwar war die Resonanz auf unsere Telefonhotline am 14.6. eher bescheiden,
was sicher auch daran lag, dass eine Vielzahl von Beratern und
Beratungseinrichtungen an diesem Tag solche Hotlines anboten, und es demgegenüber leider immer noch viel zu wenige Interessierte gibt... 

Dennoch werten wir die Kampagne als Erfolg, sind wir doch bei der
Hotline nicht stehen geblieben, sondern haben durch unsere begleitende PR
und die Veröffentlichung der Expertinnentipps eine echte Nachhaltigkeit
geschaffen, was z. B. der Artikel bei "Elektropraktiker - Fachzeitschrift
für Handwerk und Industrie" belegt... 

Wir meinen, je häufiger das Thema "Nachfolge ist weiblich!" öffentlich
angesprochen wird und somit ins Bewusstsein rückt, umso mehr werden
Gründerinnen ihre Chancen in einer Betriebsübernahme suchen und
Betriebsinhaber weibliche Nachfolgerinnen in Erwägung ziehen. Insofern heißt
es einfach: am Ball bleiben!

Unternehmerinnen.org, soviel darf ich versprechen, wird sich auch weiterhin
dieser wichtigen Thematik annehmen. Darum beteiligen wir uns auch an der bundesweiten "Task Force"-Gruppe, die von der bundesweiten Gründerinnenagentur ins Leben gerufen wurde und am 24.9.2012 wieder zusammentritt. Unternehmerinnen.org wird hier bei von Mitglied und Nachfolgeexpertin Marianne Kleppeck vertreten. Über die Ergebnisse des Treffens werden anschließend auf diesem Blog berichten.

Keine Kommentare: