Donnerstag, 6. Januar 2011

WoMen Power 2011 auf der Hannover Messe - unser Workshop

Unser Workshop-Konzept steht. Wir freuen uns sehr, dass Ende Dezember noch Stephanie Ristig-Bresser, einer erfahrene PR-Frau, Bloggerin und Social Media-Aktivistin zu unserem Team dazu gekommen ist.

Und das erwartet Sie am 8.4. in Hannover:

Social Media - Mehr als eine private Beziehungskiste
- Multimedialer Workshop

Internet, Web 2.0-Tools und Social Media sind aus unserem Leben kaum noch weg zu denken. Wie diese beitragen können, Karrieren zu befördern und Menschen zu bewegen, dafür hat Obamas Wahlkampf 2008 ein gutes Beispiel gegeben.

Frauen sind den neuen Medien gegenüber besonders aufgeschlossen, das belegen aktuelle Studien: über 50% aller Frauen nutzen bereits das Netz– vor allem für private Dinge und die Pflege persönlicher Beziehungen.

Wie Social Media Karrieren steuern, der Imagepflege dienen und klassisches Marketing sinnvoll ergänzen können, zeigt Ihnen dieser Workshop - unterhaltsam, multimedial und mit vielen praktischen Beispielen. Sie erfahren u. a., wie Sie Blogs und Microblogging-Tools wie Twitter erfolgreich einsetzen können, wie Sie sich in in Social Networks wie z. B. Facebook richtig positionieren und diese als Karriere-Push nutzen können. Sie lernen Web 2.0-Tools für eine nachhaltige Zielgruppen-Kommunikation verwenden.

Dieser Workshop wird von fünf Frauen geleitet, die sich seit Jahren mit dem Thema Social Media beschäftigen. Stephanie Ristig-Bresser ist PR-Expertin und Bloggerin. Dr. Claudia Kostka ist Prozessberaterin und hat den Wahlkampf von Obama eingehend analysiert. Sabine Swoboda ist Schauspielerin und Trainerin. Dr. Angelica Laurençon leitet ein internationales Netzwerk von Freiberuflerinnen und ist u. a. bei „Femmes Digital“ engagiert. Ilona Orthwein Marketingexpertin und Betreiberin der Web 2.0-Plattform Unternehmerinnen.org / Unternehmerinnenabend.de



Keine Kommentare: