Sonntag, 5. Dezember 2010

Vorschau auf 2011

Auch 2011 halten wir wieder interessante Informations- und Vernetzungsangebote für die Unternehmerinnen der Gegegenwart bereit...
z. B. schon einen Monat nach unserer Jahresauftaktveranstaltung, und zwar am 21. Februar 2011:
Virales Marketing - mit Blogs, Twitter und anderen Internet-Medien zum Erfolg!
Dr. Angelica Laurençon und Ilona Orthwein zeigen ganz praktisch, wie Unternehmerinnen die neuen Werkzeuge sinnvoll für ihr Geschäft nutzen können. - Teilnehmerinnen sollten ein internetfähiges Notebook mitbringen, um das Neue gleich selbst auszuprobieren.
"Virales Marketing ist eine Marketingform, die soziale Netzwerke und Medien nutzt, um mit einer meist ungewöhnlichen oder hintergründigen Nachricht auf eine Marke, ein Produkt oder eine Kampagne aufmerksam zu machen. Wenngleich die epidemische Verbreitung der einer Mundpropaganda ähnelt, ist virales Marketing nicht mit dieser zu vergleichen, da bei der Mundpropaganda die Initiierung der Verbreitung für gewöhnlich von neutralen Teilnehmern hervorgeht. Der Term „viral“ besagt, dass Informationen über ein Produkt oder eine Dienstleistung innerhalb kürzester Zeit gleich einem biologischen Virus von Mensch zu Mensch weitergetragen werden." - Soweit die Definition laut Wikipedia.
Social Media, Blogging und Twitter haben seit einigen Jahren Hochkonjunktur und werden schon erfolgreich von Unternehmen und UnternehmerInnen genutzt. Der große Vorteil: es kostet fast nichts - außer Zeit und dem richtigen Know-how.
Um die "Tools", welche das Web meist kostenfrei zur Verfügung stellt wirklich professionell zu nutzen und den zeitlichen Aufwand in Grenzen zu halten, ist einiges zu beachten.
Dr. Angelica Laurençon und Ilona Orthwein beschäftigen sich seit längerem mit dem Thema und konnten wichtige Erfahrungen sammeln. Diese möchten sie an diesem Abend den Unternehmerinnen zur Verfügung stellen.
Die Teilnehmerinnen sollten ein internetfähiges Notebook (Netbook, Laptop) mitbringen, um das Neue selbst gleich auszuprobieren.
Und darum geht es:
  • Was ist ein Blog und was kann er leisten?
  • Microblogging am Beispiel von Facebook und Twitter
  • das eigene Twitter-Account - wie richtet frau es ein, nutzt es professionell und möglichst  zeitsparend
  • Nachrichten-Feeds als Möglichkeit der schnellen Verbreitung von Botschaften 
  • Die Fan-Seite bei Facebook für's eigene Unternehmen
  • Nützliche Webtools: SocialOomph, Hootsuite, Twitterfeed etc. 
  • Last but not least: wie unterstützt unser Portal-Projekt mit seinen Webtools Ihr virales Marketing sinnvoll
Um eine möglichst intensive Mit-Arbeit zu gewährleisten, möchten wir die Veranstaltung auf 15 Teilnehmerinnen beschränken. (Netzwerk-Mitglieder werden bei großer Nachfrage bevorzugt.)
Wir danken ganz herzlich Dr. Claudia Kostka dafür, dass Sie uns Ihre Schulungs-und Trainingsräume in Berlin-Mitte, Auguststr. 65 zur Verfügung stellt.
Für einen herzhaften Imbiss und Getränke wird, wie bei jedem "Unternehmerinnenabend in Berlin" gesorgt sein.
Ort der Veranstaltung: die Trainings- und Schulungräume der Energetic Change GmbH, Start 18.30 h

Keine Kommentare: