Montag, 12. Juli 2010

Ihr professioneller Auftritt im Web

Wer 5. Berliner Unternehmerinnentag nicht nur unseren Stand , sondern auch das Seminar von Martina Haas besucht hat, weiß es schon: zum professionellen Auftritt im Web gehören auch regelmäßige Daten-Aktualisierungen!

Sie sollten aber nicht nur auf Ihrer eigenen Homepage stets für aktuelle Daten sorgen, sondern auch IhrePräsentation bei Online-Portalen, wie dem unseren, immer wieder aktualisieren, - denn nur so werden Sie auch von Ihrer Zielgruppe richtig gefunden!

Dabei sind nicht nur die Firmen- und Adressdaten relevant, sondern auch die "Stichworte"und Branchenbezeichnungen, sowie, was Sie unter "Suche" und "Biete" hinterlegen.

Die von unseren Mitgliedern hinterlegten Such- bzw. Stichwörter gehen direkt an die großen Internetsuchmaschinen. Darum gilt: wählen Sie immer die Begriffe aus, die auf Sie gut passen, aber auch die, nach denen Ihre Zielgruppe wirklich sucht!

Den großen Vorteil, den Unternehmerinnenabend.de gegenüber anderen Internet-Plattformen bietet, ist, dass wir die als Unternehmerinnen von heute und Ihre Unternehmen öffentlich bekannter machen.
Das tun wir mit unermüdlicher und sehr wirkungsvoller Öffentlichkeitsarbeit unter Einbeziehung modernster Medien. So besuchen  300-400 Menschen täglich unser Portal, um sich zu informieren und zu sehen, wer die Unternehmerinnen von heute sind. Für diesen erstklassigen Service und immensen Marketingnutzen zahlen Sie als Mitglied nur einen (sehr geringen) Beitrag.

Anders als bei anderen Plattformen sind die virtuellen Visitenkarten der Unternehmerinnen öffentlich einsehbar - denn darum geht es uns: wir wollen die Unternehmerinnen von heute öffentlich bekannt machen!  So gelangen interessierte Personen über die Suchmaschinen meist direkt auf die bei Unternehmerinnenabend.de gelisteten Unternehmerinnen.

In solchem Business-Kontext sollten Sie natürlich für einen entsprechenden Auftritt sorgen. Die Adressdaten Ihrer Firma sollten stets richtig angegeben sein, inkl.  Telefon- und Fax-Nummern; und natürlich sollten auch die Inhalte Ihres Angebots stets aktuell sein.

Zur Professionalität gehört die Angabe einer (Festnetz !)- Rufnummer, auf der zu üblichen Geschäftszeiten möglichst ein(e) persönliche(r ) AnsprechpartnerIn zu erreichen ist.

Für "Einzelkämpferinnen" oder bei akutem Personalnotstand bietet z. B. unser Mitglied Monika Derkow mir ihrer Firma "smile!" hier einen wunderbaren und günstigen Service. Ansonsten sollte in Ihrer Abwesenheit mindestens ein Anrufbeantworter mit einer "businessfähigen" Begrüßung oder eine geeignete Rufweiterleitung geschaltet sein.

Absolutes "No Go" im Business: nur eine Handy-Nr. bekannt zu geben oder einen Anschluss mit einem nichtssagenden oder privaten Anrufbeantworter-Text!

Problematisch für die Business-Kommunikation sind auch E-Mail-Adressen von großen Providern wie hotmail, gmx, web.de, t-online usw. Lesen Sie hierzu bitte unsere ausführliche  Information in der Rubrik "Rat & Tat".

Wenn alles ordentlich eingestellt ist, Sie Ihre Visitenkarte mit einem (Business tauglichen) Foto ausgestattet haben und gelegentlich aktualisieren, dann ist Unternehmerinnenabend.de ein wunderbares, Zeit sparendes Medium, um Ihnen neue geschäftliche Kontakte direkt zuzuführen oder mit bestehenden leicht in Verbindung zu bleiben.

Wer gerne das Medium Twitter für sein unternehmerisches Marketing nutzen möchte, kann das mit unserer Technik ganz leicht: jeder Eintrag auf unserem Terminkalender bzw. unserer Pinwand geht automatisch ins Twitteraccount von @u_abend und damit an über 1.250 NachrichtenverfolgerInnen sowie in z. Z. 78 Nachrichten-(Tweet)-Listen.

Ausführliche Informationen zum Thema Twitter finden Sie unter "Rat & Tat" ... - mit Link zum kleinen,  sehr empfehlenswerten "Twitter-Guide" von Heide Liebmann!

Wem die Zeit für weiteres, eigenständiges "Gezwitscher" fehlt, kann sich leicht ein eigenes Twitter-Konto (kostenfrei) einrichten und dies mit den Unternehmerinnen-Nachrichten von unserer Site - d. h. eigenen Veröffentlichungen und denen der Netzwerkpartnerinnen  -"füttern". Damit haben Sie immer Nachrichten von hoher Qualität, finden leicht passende "Follower" und unterstützen gleichzeitig Ihre Netzwerkpartnerinnen.
Technisch geht das sehr leicht, indem Sie den Link http://www.unternehmerinnenabend.de/rss.xml   als "Feed" eingeben. Z. B. über das kostenlose Tool von Hootsuite - ("settings" -> "RSS/Atom" -> "add new feed" einfach den xml-Link eingeben).

So bedienen Sie mit einer Nachricht, veröffentlicht bei Unternehmerinnenabend.de, hunderte von interessierten Menschen und dehnen den Radius Ihrer Bekanntheit und der Ihres Unternehmens erheblich aus! Und Bekanntheit ist bekanntlich Ausgangsbasis für unternehmerischen Erfolg...

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Unternehmerinnenabend-Team

Kommentare:

seojackson hat gesagt…

wirklich eine gute Taktik zu arbeiten.
gute Informationen
webtains

Unternehmerinnen von heute hat gesagt…

Vielen Dank! Wir freuen uns über Ihr Feedback!