Donnerstag, 24. Juni 2010

Portrait von Mitglied Birgit Adam auf dem Portal der bga

Wir freuen uns sehr, dass die bundesweite Gründerinnenagentur (bga), die wir im Rahmen des nationalen Aktionstages "Nachfolge ist weiblich" auf Beispiele gelungener Nachfolge in unseren Reihen unserer Mitglieder hingewiesen haben, ein Portrait von Birgit Adam /Union Chemie GmbH veröffentlicht hat.

Hintergrund war das bei uns am 1.4. erschienene Portrait der Unternehmerin.

Weitere Beispiele von weiblicher Nachfolgerinnen aus unseren Reihen, über die auch die bga schon in der Vergangenheit berichtet hat, sind Karin Eder (Eder Fördertechnik GmbH) und Editha Hahn-Fink (Hahn Bestattungen).

"Ein eigenes Unternehmen zu führen, hat für Frauen den Vorteil, dass sie sowohl ihre berufliche Qualifikation voll ausleben können und dieses Engagement durch eine flexible Zeiteinteilung gut mit ihrem Familienleben verbinden können. Vor diesem Hintergrund ist eine Unternehmensnachfolge eine ernstzunehmende Option, wenn es darum geht, sich eine Work-Life-Balance zu schaffen, bei der weder berufliche noch private Interessen zurückstehen sollen“, sagt bga-Projektleiterin Iris Kronenbitter.

Keine Kommentare: