Montag, 20. Oktober 2008

Gründen im Team (GIT) - Abgesang auf ein Projekt

Heute erhielten wir die Nachricht, dass das Projekt "Gründen im Team" nach 10 Jahren seine Arbeit leider einstellen muss - Grund: die Fördermittellandschaft hat sich verändert!

Wir von Unternehmerinnenabend wurden oft gefragt, warum wir nicht die "öffentlichen Töpfe" anzapfen. Offen gestanden, jedes Mal, nachdem eine von uns sich einige Stunden lang etwas intensiver damit beschäftigt hat, kamen wir zu dem Schluss, dass wir die Zeit besser mit sinnvoller Arbeit für die Frauen verbringen, als uns durch Förderrichtlinien und Anträge mit ungewissem Ausgang zu quälen. So haben wir unser Projekt aus uns selbst heraus entwickelt und nach dem Umlageprinzip finanziert. Das ist nicht immer leicht, aber eines kann uns sicher nicht passieren: ein Aus, weil die Fördermittel versiegen! Solange es Unternehmerinnen gibt, die unsere Arbeit zu schätzen wissen, und die sich entsprechend füreinander engagieren, wird es das Unternehmerinneabend-Projekt geben!

Keine Kommentare: