Sonntag, 2. März 2008

Erster Unternehmerinnenabend in Cottbus


Es schien als hätte Cottbus nur darauf gewartet... mit großem Erfolg startete unser Projekt für selbständige Frauen am 29.2. in der Lausitz.
"Nun gibt es endlich ein solches Netzwerkangebot für Frauen auch bei uns." "Jetzt muss ich nicht mehr nach Berlin fahren, sondern kann mich auch vor Ort mit anderen Unternehmerinnen gezielt vernetzen." So Stimmen einzelner Teilnehmerinnen.
20 selbständige Frauen waren Carola Däumlichs Einladung in die "Fabrikantenvilla" gefolgt und der Abend war für manche Überraschung gut: da erschien plötzlich eine Fotografin, die für eine neue Broschüre der "Fabrikantenvilla" Fotos mit den Unternehmerinnen machen wollte. Die meisten von uns zögerten nicht lange, ließen sich auf ein Gläschen "Rotkäppchen" in die Bar einladen und als entspannt-fröhliche Unternehmerinnenrunde fotografieren lassen! Anschließend kam es dann noch zu einer Vernetzung mit der Fotografin - gute, professionelle Bilder braucht man schließlich ab und zu im Geschäftsleben...
Überraschungen gab's dann noch weitere, als sich zu vorgerückter Stunde zwei Besucherinnen einer parallel laufende Veranstaltung zu unserem Netzwerk gesellten - die beiden waren ebenfalls Unternehmerinnen und einfach neugierig geworden, was sich hier denn so tat.
Auch erste Geschäftskontakte sind während des Abends bereits angebahnt und offenbar auch schon der ein oder andere Auftrag vergeben worden...
Kein Wunder, denn die richtige Einstimmung in die Selbstpräsentation gab uns Mitglied Cornelia Heinz aus Dresden mit ihrem Vortag zum "Elevator Pitch". Ich selbst habe den Vortrag nun schon zum 2. Mal gehört und wieder neue Erkenntnisse gewonnen. Für alle, die das Ganze vertiefen möchten, bietet Frau Heinz ein Tagesseminar zum Thema am 17.4. in Dresden an. Die passenden Räumlichkeiten fand sie übrigens binnen kurzem über unsere Unternehmerinnen-Pinwand.
Wie sehr sich der Eintrag auf unserem Portal lohnt, betonte auch Carola Däumlich, die am späten Abend noch ihre Identität als Spross der alt-eingesessenen Unternehmerfamilie Hartmann lüftete. 70.000 Zugriffe im Monat, das ist schon was... das verspricht einfach Nachhaltigkeit.
Wer noch einmal mehr über unser Projekt nachlesen möchte, der kann sich gerne meinen Vortrag vom Freitagabend "Mehr als Netzwerken- das Unternehmerinnenabend-Projekt wird vorgestellt" auf dem Portal als Pdf ansehen. Fotografische Eindrücke gibt es nebenstehend.

Keine Kommentare: